Graff.Funk Blog Report x Mr.Freightjack!

Einer unserer ersten Gäste bei Blog Report ist Mr.Freightjack. Für jemanden, der seinen Blog schon kennt, ist das sicher keine neue Info. Die meisten seiner Fotos sind wahrscheinlich im Yard entstanden. Während andere Fußball oder Tennis spielen, treibt sich Mr. Freightjack in Depots rum oder arbeitet an einem Magazin….

Nun gut, geben wir Mr. Freightjack die Chance  sich selber vorzustellen.

Mr.Freightjack:

Moin Leute, wie schon geschrieben, bin ich unter dem Namen “Mr.Freightjack” in der Szene als Freight Bencher aus dem Ruhrgebiet bekannt. Seit insgesamt 3 Jahren begleitet mich meine Kamera durch sämtliche Yards. Die Atmosphäre beeinflusst zum größten Teil meiner Inspiration zum Spotten. Für mich ist dieses Hobby ein guter Ausgleich im Alltag. Andere gehen Fußball spielen oder Tennis zocken und ich treib ich mich in Güterdepots rum, da macht man auch so seine Kilometer! Klar, ich habe so meine Homespots, wo ich regelmäßig meine Fotos mache, daher bin ich meistens alleine unterwegs, um Tourismus zu vermeiden. Momentan ist ein Güter – Graffiti – Magazin namens “Katzengold” in Arbeit, welches aus 3 Akteuren besteht und bald auf den Markt kommt. Nähere Infos findet ihr auf Facebook : Katzengold. Na dann, viel Spaß mit meinem Blog ! Lg”